Austausch | 
 

 Beschreibung von Illia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Olivia
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 20.10.12
Alter : 18
Ort : Nirgendwo xP

Charakter-Informationen
Nachname: Hanson
Alter: 15
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Beschreibung von Illia   Mi Okt 24, 2012 12:35 pm

Geschichte zur Entstehung :


Vor langer Zeit lebten wir in Einklang mit der Natur und einigen von uns waren so nah mit ihr verbunden das sich sich hin und wieder in ihr verloren um die Gestalt eines Tieres anzunehmen.
Doch im Laufe der Jahre entwickelten wir uns weiter und wannten uns ab, entfernten uns von der Natur und denen die ein Teil von ihr in sich trugen. Was für ein Fehler!

Die Gestaltwandler wurden Jahre lang von den Menschen unterdrückt bis sie anfingen sich zu wehren. Die Menschen waren empört wie sich eine solche Kreatur gegen sie wenden konnten und ein Krieg entbrannte wie es ihn noch nie zuvor gegeben hatte. Nach Monaten des kämpfens entschlossen einige Gestaltwandler zu fliehen.

Etliche waren gestorben nur um weitere Krieger anrücken zulassen und dieses Leid konnten wir nicht mehr ertragen. Wir sind nicht stolz darauf aber wir haben ließen die anderem im Stich und tritten eine lange Reise an. Nach und nach zerstreuten wir uns und die letzen verbliebenen Wölfe kehrten in einem Land namens Illia ein in dem niemand je von den Gestaltwandlern gehört hatte. Manchmal kam es vor das jemand sah wie einer aus dem Rudel sich verwandelte und so kamen die Gerüchte von Werwölfen auf aber wir können hier einigermaßen in Frieden leben...


Weitere Informationen :


In Illia ist ein Großteil bewaldet. Die Winter sind bitter kalt und die Sommer trocken und heiß weshalb die Werwölfe immer sicher in ihrer jeweiligen Haut stecken.

Unsere Gesichte spielt in dem Dorf Nermjá. Es liegt nahe der Berge, mitten im Wald weshalb sich die Wölfe dort niedergelassen haben. Das Dorf liegt weitab der Zivilisation, es gibt häufig Stromausfälle und im Winter bewegen sich alle mit Schlittenhunden fort. Computer oder Internet gibt es dort nicht, ebenso wenig wie Telefone da die Regierung nicht einsieht so weit draußen Funkmasten einzusetzen.


Die nächste große Ortschaft ist Calibria. Mit dem Auto sind es ungefähr 26 Stunden dort hin weshalb nur einmal im Monat eine große Gruppe dort hinfährt um alles nötige3 zukaufen. In Nermjá selbst leben die Leute hauptsächlich von dem was sie selbst anbauen oder züchten können. Auch gejagt wird viel, aber wenige Leute haben Gewehre (abgesehen davon das es illegal ist in den Wäldern zujagen) weshalb oft Pfeil und Bogen oder Fallen zum Einsatz kommen. Die wenigen Leute die ein Auto besitzen haben einen Geländewagen um überhaupt damit fahren zukönnen.


© Forever lonely
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forever-lonely.forumieren.com
 
Beschreibung von Illia
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» In die Wildnis Beschreibung
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» charakter ideen
» Hilfe für die Aussehensbeschreibung
» Rosenschweif

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Forever :: Informationen-
Gehe zu: